Vorträge

Prof. Dr. Henri Ménudier: Krieg und Frieden zwischen Frankreich und Deutschland – Die Jahre 1870 bis 2020 und ihre Bedeutung für Europa

In seinem Vortrag beleuchtet Prof. Dr. Henri Ménudier (Universität III. Sorbonne Nouvelle, Paris) als einer der führenden Deutschlandexperten Frankreichs das deutsch-französische Verhältnis vom preußisch-französischen Krieg 1870/71 über den deutsch-französischen Élysée-Vertrag bis zur heutigen Forderung Macrons zur "Neugründung Europas" und spricht über die damit verbundenen Probleme.

Zu einer frei zugänglichen Aufzeichnung des Vortrages gelangen sie HIER.