Dichtung und Wahrheit

Die Veranstaltungsreihe Dichtung und Wahrheit findet aufgrund der aktuellen Situation nicht auf Schloss Bürresheim, sondern im Kuppelsaal der Festung Ehrenbreistein statt.

21.08.2020: Die Herausforderung der Archive im digitalen Zeitalter – Das Bundesarchiv im digitalen Wandel (Vortrag von Dr. Michael Hollmann, Präsident des Bundesarchivs)

04.09.2020: Krieg und Frieden zwischen Frankreich und Deutschland – Die Jahre 1870 bis 2020 und ihre Bedeutung für Europa (Vortrag von Prof. Dr. Henri Ménudier, Universität Sorbonne Nouvelle, Paris)

AUSGEBUCHT 11.09.2020: Ein Abend mit und über Karl Valentin (Vortrag mit musikalischer Untermalung von Peter Nüesch, Schauspieler und ehemaliger Intendant der Burgfestspiele Mayen)

30.10.2020: Phänomen Fake News – Die Wahrheit von Fake News (Vortrag von Herbert Mertin, Staatsminister der rheinland-pfälzischen Justiz, Mainz)

03.11.2020: Szenische Lesung mit Heinz Meller, Sitzungspräsident und Vorsitzender der Mombacher Bohnebeitel (Ein Urgestein der literarisch-politischen Meenzer Fassenacht erzählt, parodiert und spielt.)

10.11.2020: Heimat – Sehnsuchtsraum und Kampfbegriff (Vortrag von Kulturjournalist Andreas Pecht, Rheinzeitung Koblenz)

Details finden Sie hier.

Flyer: Veranstaltungsreihe "Dichtung und Wahrheit" 2020