Rückblende – 20 Jahre Berliner Republik

Wechselausstellung

Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein | Landesmuseum Koblenz
Haus der Fotografie
5. September 2020 bis 21. Februar 2021

Die Rückblende ist der deutsche Preis für politische Fotografie und Karikatur, der seit 1995 als Wettbewerb von der Landesvertretung Rheinland-Pfalz und dem Bundesverband der  Deutschen Zeitungsverleger ausgeschrieben wird. Anlässlich des offiziellen Umzuges der Regierung von Bonn nach Berlin vor 20 Jahren zeigt das Landesmuseum Koblenz die fotografischen Arbeiten der Preisträger*innen als Rückschau auf 20 Jahre Berliner Republik.